Übersicht

Wirtschaft

SPD-Arbeitnehmer unterstützen Warnstreiks in Ostfriesland

Norden - Die Gewerkschaft Verdi fordert in den aktuellen Tarifverhandlungen sechs Prozent mehr Gehalt und mindestens 200 Euro pro Monat für die rund 2,14 Millionen Beschäftigten des öffentlichen Dienstes. Um ihren Forderungen gegenüber den Arbeitgebern Nachdruck zu verleihen, hat Verdi eintägige Warnstreiks auch in Ostfriesland angekündigt.

Mindestlohn ist historische Leistung / SPD-Arbeitnehmer kritisieren CDU/CSU und Arbeitgeber

Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) im SPD Unterbezirk Aurich hält die Einführung des gesetzlichen Mindestlohns in Deutschland für eine historische sozialpolitische Leistung. „Seit der Einführung gehört Deutschland zur Mehrheit der europäischen Länder mit einem Mindestlohn“, so der AfA-Vorstand, der das Schlechtreden durch CDU/CSU und einigen Arbeitgebern sowie Verbänden verurteilt.

Sascha Pickel neuer AfA-Vorsitzender

Wirtschaftsminister Olaf Lies: „Mindestlohn war ein historischer Durchbruch“ Am vergangenen Sonnabend fand die ordentliche Delegiertenkonferenz der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) im SPD Unterbezirk Aurich statt. Rund 80 stimmberechtigte Delegierte und Vorstandsmitglieder fanden sich im Hotel „Zur Waage“ in Marienhafe ein, um u.a. einen neuen Vorstand zu wählen.

SPD-Abgeordnete: Haltlose Vorwürfe der IHK

Gemeinsame Erklärung / Scharfe Kritik an IHK-Präsident Brüning Die ostfriesischen SPD-Landtagsabgeordneten Johanne Modder, Hans-Dieter Haase, Wiard Siebels, Holger Heymann, die Bundestagsabgeordneten Johann Saathoff und Markus Paschke sowie der Europaabgeordnete Matthias Groote nehmen gemeinsam Stellung zu Vorwürfen der IHK für Ostfriesland und Papenburg und ihres Präsidenten Wilhelm-Alfred Brüning.

SPD Unterbezirk beschließt Resolution

Kürzlich beschloss der Vorstand des SPD Unterbezirks Aurich eine Resolution zur Situation zwischen der ENERCON-Unternehmensleitung und den gewerkschaftlich organisierten ENERCON-Betriebsräten. Wie die SPD mitteilt, wurde der Beschluss einstimmig gefasst. Resolution des SPD-Unterbezirksvorstandes Aurich: „Der Auricher Windkraftanlagenhersteller ENERCON ist für Ostfriesland ein großer Gewinn.

SPD-Abgeordnete bieten Enercon-Geschäftsführung Vermittlungsgespräch an

Ostfriesland - „Wir möchten das Auricher Unternehmen Enercon und deren Tochterunternehmen dabei unterstützen, gemeinsam mit den Arbeitnehmervertretern das Unternehmen in eine gute Zukunft zu führen." Das erklären der SPD-Europa-Abgeordnete Matthias Groote (Ostrhauderfehn), die SPD-Bundestagsabgeordneten Johann Saathoff (Krummhörn) und Markus Paschke (Ihlow) und sowie die Fraktionsvorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Johanne Modder (Bunde) und die SPD-Landtagsabgeordneten Wiard Siebels (Aurich)

Solidarität mit den Nordseewerkern

Die SPD im Landkreis Aurich und der Stadt Emden hat am vergangenen Samstag auf der Nominierungskonferenz ihres Bundestagskandidaten Johann Saathoff einstimmig eine Resolution zur Solidarität mit den Nordseewerkern beschlossen. Hier finden Sie die Resolution zum Download. Dokumente Resolution…