Übersicht

Arbeit

SPD-Arbeitnehmer unterstützen Warnstreiks in Ostfriesland

Norden - Die Gewerkschaft Verdi fordert in den aktuellen Tarifverhandlungen sechs Prozent mehr Gehalt und mindestens 200 Euro pro Monat für die rund 2,14 Millionen Beschäftigten des öffentlichen Dienstes. Um ihren Forderungen gegenüber den Arbeitgebern Nachdruck zu verleihen, hat Verdi eintägige Warnstreiks auch in Ostfriesland angekündigt.

Pickel als Vorsitzender der SPD-Arbeitnehmer wiedergewählt

HAGE – Sascha Pickel aus Marienhafe wurde bei der Delegiertenkonferenz der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) im SPD-Unterbezirk Aurich in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt. Bei der Versammlung trafen sich SPD-Arbeitnehmer aus den 58 Ortsvereinen des Unterbezirks in der Tanzschule Galts in Hage, um ihren Vorstand neu zu wählen.

Mindestlohn ist historische Leistung / SPD-Arbeitnehmer kritisieren CDU/CSU und Arbeitgeber

Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) im SPD Unterbezirk Aurich hält die Einführung des gesetzlichen Mindestlohns in Deutschland für eine historische sozialpolitische Leistung. „Seit der Einführung gehört Deutschland zur Mehrheit der europäischen Länder mit einem Mindestlohn“, so der AfA-Vorstand, der das Schlechtreden durch CDU/CSU und einigen Arbeitgebern sowie Verbänden verurteilt.

Sascha Pickel neuer AfA-Vorsitzender

Wirtschaftsminister Olaf Lies: „Mindestlohn war ein historischer Durchbruch“ Am vergangenen Sonnabend fand die ordentliche Delegiertenkonferenz der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) im SPD Unterbezirk Aurich statt. Rund 80 stimmberechtigte Delegierte und Vorstandsmitglieder fanden sich im Hotel „Zur Waage“ in Marienhafe ein, um u.a. einen neuen Vorstand zu wählen.

SPD Unterbezirk beschließt Resolution

Kürzlich beschloss der Vorstand des SPD Unterbezirks Aurich eine Resolution zur Situation zwischen der ENERCON-Unternehmensleitung und den gewerkschaftlich organisierten ENERCON-Betriebsräten. Wie die SPD mitteilt, wurde der Beschluss einstimmig gefasst. Resolution des SPD-Unterbezirksvorstandes Aurich: „Der Auricher Windkraftanlagenhersteller ENERCON ist für Ostfriesland ein großer Gewinn.

SPD Abgeordnete treffen sich mit IG Metall

In verschiedenen Enercon-Betrieben werden Betriebsräte und gewerkschaftlich aktive Beschäftigte nach wie vor unter Druck gesetzt. Dies wurde in einem Austausch, der von der IG Metall Leer-Papenburg und der IG Metall Emden am vergangenen Sonnabend initiiert wurde, an dem Politiker aller Auricher Stadtratsfraktionen und der SPD-Bundestagsabgeordnete Johann Saathoff sowie der Auricher SPD-Landtagsabgeordnete Wiard Siebels und einige Enercon- Betriebsräte teilnahmen deutlich.

SPD formuliert Ziele für die Region

Marienhafe. - "Ostfriesland ist unsere Dachmarke," beginnt Matthias Groote die Vorstellung des gemeinsamen SPD-Papiers, das Schwerpunkte der Politik und Zusammenarbeit in Ostfriesland für die nächsten Jahre aufzeigt. "Wir wollen auf allen Ebenen, Kommunen, Kreise, Land, Bund und Europa, zusammenarbeiten, um unsere Region weiter voranzubringen," so Groote weiter.

AfA begrüßt Diskussion über Gute Arbeit in Europa

Der Vorstand traf sich zu zwei Sitzungen, seitdem der bisherige Vorsitzende und ehemalige Landtagsabgeordneter Hans-Werner Pickel aus Marienhafe am 19. Januar ds. Jahres verstorben war. Dessen Verdienste für die SPD und unermüdlicher Einsatz für die Arbeitnehmer wurde besonders gewürdigt.