Übersicht

Meldungen

SPD: Landrat Harm-Uwe Weber wird antreten

Norden – Der Auricher Landrat Harm-Uwe Weber (SPD) hat in der bis auf den letzten Platz besetzten gestrigen Sitzung des SPD-Unterbezirksvorstandes Aurich erklärt, dass er im Frühjahr 2019 für eine weitere Amtszeit als Landrat kandidieren wird. „Einige Projekte liegen mir…

SPD Ortsverein Hinte lud zum politischen Talk ein

Der SPD Ortsverein Hinte lud am 26.08.2018 die Bürgerinnen und Bürger aus Westerhusen zu einem politischen Talk am Sonntag in das Feuerwehrhaus in Westerhusen ein. In dieser sehr gut besuchten Veranstaltung unter dem Namen „Mitnanner proten un umsetten“, hatten die…

SPD-Arbeitnehmer kritisieren Enercon-Führung

Ostfriesland - Die Ankündigung der zum Enercon Unternehmensgeflecht gehörenden Betriebe wie WEC-Turmbau in Emden, mehr als 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu entlassen, kritisiert die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) im SPD Unterbezirk Aurich.

SPD-Arbeitnehmer gegen Privatisierung der Kliniken

Norden – „Der CDU-Fraktionsvorsitzende Sven Behrens erklärte in der vergangenen Kreistagssitzung für die CDU-Fraktion, dass die CDU Privatisierungen der Kliniken nicht ausschließe. Er untermauerte diese Absicht, in dem er von einem Markterkundungsverfahren sprach. Einen Antrag stellte Behrens und die CDU …

Wechsel an der Spitze bei der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus im Bezirk Weser-Ems

„Wir müssen wachsam sein gegen die Populisten.“ Diesen eindringlichen Appell richtete der scheidende Vorsitzende der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus Weser-Ems, Gerd Groskurt, an die 84 Delegierten der Bezirkskonferenz, die am Donnerstag, 28. Juni im „Bümmersteder Krug“ in Oldenburg tagte. Die Tradition der SPD sei eine Verpflichtung, denn diese politisch schwierige Zeit sei eigentlich die Zeit der Sozialdemokratie

SPD verleiht Hinrich-Swieter-Bürgerpreis

Der SPD-Unterbezirk Aurich verlieh kürzlich im Norder Hotel Reichshof den diesjährigen Hinrich-Swieter-Bürgerpreis, mit dem die Partei seit 2015 Organisationen, Verbände und Personen auszeichnet, die sich im Sinne des Namensgebers Hinrich Swieter verdient gemacht haben. Der Bürgerpreis ist mit 1.000 Euro dotiert. In diesem Jahr teilen sich die Leseinseln des Kinderschutzbundes Aurich sowie dem Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins Loppersum, Kuno Lauterbach, das Preisgeld. Sie wurden vom Kuratorium des Hinrich Swieter Bürgerpreises ausgewählt.

SPD-Parteitag findet im August statt

Norden – Der Vorstand des SPD-Unterbezirks Aurich hat in seiner gestrigen Sitzung einstimmig beschlossen, seinen Parteitag zur Zukunft der stationären medizinischen Versorgung nach der Sommerpause im August durchzuführen. „Nach intensiven Beratungen der formellen Voraussetzungen für die Einberufung des Parteitages sei man zu diesem Ergebnis gekommen“, so Vorsitzender Johann Saathoff.

Auricher SPD wirkt an Erneuerung und Digitalisierung mit

Aurich. Die Auricher Sozialdemokratie hat sich Erneuerung und Digitalisierung auf die Fahnen geschrieben: Daher nahmen der Auricher SPD-Stadtverbandsvorsitzende, Sebastian Schulze, sowie der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Upstalsboom und der Juso AG Aurich, Steffen Haake, am Samstag an einer Erneuerungskonferenz der SPD Weser-Ems teil. Auch der Auricher Landtagsabgeordnete Wiard Siebels war bei der Funktionärstagung im Oldenburger Land vor Ort.

Aurich soll Pestizid-freie Kommune werden!

Wenn die CSU das Glyphosat-Verbot auf EU-Ebene schon verhindert, müssen wir es eben über die Kommunen durchsetzen: Daher hat sich der SPD-OV Aurich-Upstalsboom zusammen mit der Juso-AG für die Pestizid-freie Kommune eingesetzt. Vorsitzender Steffen Haake, der auch Mitglied im Rat und Umweltausschuss der Stadt Aurich ist, nahm daher am Montag an einer entsprechenden Podiumsdiskussion mit Vertreter*innen der CDU, den Grünen, dem BUND und den Bauernverbänden im Familienzentrum Aurich teil.

SPD-Europakonferenz in Ihlow mit Tiemo Wölken

Ihlow - Der SPD-Europaabgeordnete Tiemo Wölken (Osnabrück) wird bei der Europa-Delegiertenkonferenz der SPD-Unterbezirke Aurich und Emden am Freitag, 4. Mai, im Bürgerhaus am Ihler Meer seine Vorstellungen zur jetzigen Lage und zur Zukunft der Europäischen Union darlegen. Die Konferenz beginnt um 18 Uhr.

SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus wählte Vorstand

Hage - Zu einer Konferenz der Arbeitsgemeinschaft 60 plus im SPD-Unterbezirk Aurich trafen sich kürzlich Delegierte aus den 58 SPD-Ortsvereinen im Landkreis Aurich in der Tanzschule Galts in Hage. Die SPD-Senioren wählten Regine Romahn (Ihlow) an die Spitze der Arbeitsgemeinschaft. Sie löst damit Rosemarie Legendre (Aurich) ab, die nach rund 20 Jahren an der Spitze jetzt als stellvertretende Vorsitzende kandidierte.

SPD-Arbeitnehmer unterstützen Warnstreiks in Ostfriesland

Norden - Die Gewerkschaft Verdi fordert in den aktuellen Tarifverhandlungen sechs Prozent mehr Gehalt und mindestens 200 Euro pro Monat für die rund 2,14 Millionen Beschäftigten des öffentlichen Dienstes. Um ihren Forderungen gegenüber den Arbeitgebern Nachdruck zu verleihen, hat Verdi eintägige Warnstreiks auch in Ostfriesland angekündigt.

SPD-Unterbezirksvorstand informierte sich über Hospiz

Norden - Der Vorstand des SPD-Unterbezirks Aurich hat sich bei einer Vorstandssitzung unter anderem über das geplante stationäre Hospiz in Norden informiert. Dazu hatte der Vorsitzende Johann Saathoff die Vorstandsmitglieder des Fördervereins Norder Hospiz e.V., Andrea Krake und Dieter Hülsebus, eingeladen. "Würdevolles Leben bis zum letzten Augenblick" ist das Leitmotiv des Hospizvereins, der einen Neubau mit acht stationären Plätzen errichten möchte.

SPD-Arbeitnehmer: Walter Remmers aus Norden neuer Bezirksvorsitzender

MdB Saathoff: Digitalisierung der Arbeitswelt als große Herausforderung Wardenburg – Die Delegierten der Bezirkskonferenz der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) im SPD-Bezirk Weser-Ems haben Walter Remmers aus Norden zum neuen Vorsitzenden gewählt. Remmers folgt Ludger Bruns aus Emden, der nicht erneut kandidierte. Neben Remmers sind Hans Hammerich (Aurich) sowie Timo Mehlmann (Aurich) zu Beisitzern gewählt worden.

SPD-Arbeitnehmer aus dem Landkreis Aurich unterstützen Forderungen der IG Metall

Marienhafe – Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) im SPD-Unterbezirk Aurich unterstützt die Forderung der IG Metall für eine Tariferhöhung von 6 Prozent für die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie. „Die Unternehmen haben in den zurückliegenden Jahren ordentliche Gewinne eingefahren und es ist jetzt auch an der Zeit, dass die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer davon profitieren“, sagte AfA-Vorsitzender Sascha Pickel aus Marienhafe.

SPD-Abgeordnete: Erst Klinikdialog, dann Konzeptvorstellung

Saathoff, Siebels und Arends unterstützen Landrat und Oberbürgermeister Aurich/Emden. „Die Bevölkerung muss intensiv in die künftige Gestaltung der Gesundheitsversorgung im Landkreis Aurich und in der Stadt Emden einbezogen werden. „Diesen Standpunkt haben der SPD-Bundestagsabgeordnete Johann Saathoff sowie die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Wiard Siebels und Matthias Arends in einer gemeinsamen Pressemitteilung deutlich gemacht.